07/05/2014

... seitdem ich den Dessine-Moi un moton Sweater auf ravelry gesehen habe, war es um mich geschehen. So ein schöner, einfacher und doch zugleich raffinierter Pulli. Der entspricht in der richtigen Farbkombi zu 100% meinem Geschmack. Und landete somit sofort ganz oben auf meiner ravelry queue.

 

ABER da mein Bauch ja derzeit fleissig am wachsen ist, und sich der Sweater aufgrund des Musters auch nicht mal eben so in einen Cardigan umfunktionieren lässt, muss ich leider damit noch ein bisschen warten.

Nun ist meine Begeisterung für das Muster aber so gross, dass ich einfach eine kleine Miniversion davon für unseren zweiten Junior gestrickt habe.

Anleitung: Das Muster ist der Dessine-Moi un moton Sweater von Rililie
Wolle: Wollmeise Twin 80/20 in my old blue jeans, natur und rotkäppchen
Nadeln: 3,5mm

Ausser dem Muster konnte ich natürlich nicht so wirklich viel mit der Anleitung anfangen. Und ich muss zugeben, ich habe schon ein paar Mal geribbelt, bis ich mit der Grösse zufrieden war. Her...

16/09/2013

...für kleine Entdecker ist der Colorblock, der durch ein schönes, schlichtes Design besticht und zugleich absolut praktisch ist mit seiner Känguru Tasche. Denn die bietet nicht nur ausreichend Platz für Steine und andere Funde (bei Santino stehen momentan Stöcker und Steine ganz hoch im Kurs), sondern sie sorgt zudem dafür, dass das so verhasste Taschentuch auch immer zur Hand ist...

 Anleitung: Colorblock auf englisch über ravelry
Wolle: Madelinetosh DK in charcoal und glazed pecan
Nadeln: 5mm

Die Anleitung ist sehr gut beschrieben und einfach nachzuvollziehen. Der Sweater wird als Raglan von Oben in Runden gestrickt, was mir generell schon mal gut gefällt. Einziges Manko ist für mich, dass die Designerin nicht berücksichtigt hat, dass beim Zusammennähen der Seitennähte ab der Tasche natürlich an jeder Seite eine Masche wegfällt. Und somit zieht sich die Naht ein bisschen unschön. Beim nächsten Mal würde ich definitiv an den beiden Vorderseiten je eine Masche zusätzlich anschlagen. A...

27/11/2012

...sind alle meine Kleider.

Santino liebt dieses Kinderlied und da war es für mich selbstverständlich, ihm mal was grünes zu stricken. Was für mich ein Novum ist, denn bisher war das eine Farbe, die es einfach konsequent nicht in meinem Kleiderschrank gibt. Ich kann nicht mal so richtig erklären wieso, denn bei anderen finde ich die Farbe durchaus sehr ansprechend, aber eben nicht bei mir. Und da man als Mutter ja durchaus dazu neigt, das Kind nach dem eigenen Geschmack zu kleiden, gab es bis vor einer Woche eben auch nichts grünes in Santinos Kleiderschrank.

Doch das habe ich nun geändert. Zuerst wanderte eine grüne Cordhose in den Bestand und nun eben auch jener Pullover. Und ich mag die Farbe sehr an meinem Kind!

Anleitung: Sweet Honey von Schneckenstrick
Wolle: Posh Yarn Martha Aran in der Farbe Don´t Bat An Eye
Nadeln: 5mm

Die Anleitung war ein Geschenk der lieben Nadja, und da ich ihre Designs sehr mag, war schnell klar, dass ich den Sweater stricken möchte- zumal ich das Muste...

Please reload

 

Herzlich Willkommen auf meinem Blog!

Beliebteste Einträge