30/10/2019

Endlich darf ich das Geheimnis lüften. Naja...so ganz stimmt das ja nicht, denn die liebe Asita Krebs, die den wuderschönen Walk in the Dawn Cardigan designt hat, hatte mir glücklicherweise die Erlaubnis erteilt, euch den Cardigan schon vorab im Podcast zeigen zu dürfen. Doch nun ist es endlich soweit und die Anleitung ist seit gestern veröffentlicht. Und das ist für mich ein perfekter Zeitpunkt, nochmal alles hier zusammenzutragen.

ANLEITUNG: Walk in the Dawn von Asita Krebs

WOLLE: Malabrigo Rios in den Farben Denim und Cereza

NADELN: 5,5mm

Der Walk in the Dawn Cardigan wird von oben nach unten als Raglan (RVO) gestrickt. Schon seit geraumer Zeit geht der Trend der Designer ja dazu über, eher die Zunahmen verteilt in der Rundpasse aufzunehmen, oder die Schulternaht ähnlich der Contiguous Methode auszuarbeiten, was mir durchaus auch sehr gefällt, aber ich mag tatsächlich den Raglan nach wie vor sehr gerne, da er zum Einen sehr einfach zu stricken ist und zum Anderen ein Nostalgie Gedanke a...

27/03/2018

Vor 2 Wochen habe ich von dem Babyboom in unserem Freundeskreis berichtet und deswegen zeige ich euch heute erneut ein kleines Babyjäckchen für ein süsses Mädchen.

Dieses Mal habe ich mich für Korrigan entschieden, eine Cardigan Anleitung, die tatsächlich schon über 5 Jahre in meiner Ravelry Library schlummerte, ohne je gestrickt zu werden. Woran das lag, kann ich gar nicht so genau sagen, denn bei Ravelry ist sie schon fast so etwas wie ein Klassiker bei den Baby Cardigans. Und mit den Verzopfungen in der Raglanpasse entspricht sie auch genau meinem Geschmack. Aber wie das manchml so ist, es musste er das richtige Baby für diese wunderschöne Anleitung kommen.

Anleitung: Korrigan von Solenn Couix-Loarer in der Gr. 0-1Mon

Wolle: Wollmeise Sockenwolle 80/20 in der Farbe Olio Vergine

Nadeln: 3,5mm

Meine Wollwahl für Korrigan fiel auf Wollmeise Sockenwolle, die ich schon ewig nicht mehr verstrickt habe. Während des Strickens war ich allerdings nicht ganz so glücklich mit meiner Wahl: Denn die W...

03/02/2013

...sieht anders aus. Leider. Aber Ihr konntet Euch das sicherlich schon denken, wo ich doch so lange den Fall Away Cardigan vor Euch versteckt hielt. Ich hatte ja die ganze Zeit gehofft, dass sich mein Urteil noch nach dem Waschen und Spannen verbessert, aber dem ist nicht so. Also wird er jetzt so gezeigt.

Anleitung: Fall Away Cardigan von Heidi Kirrmeier
Wolle: ggh Ondario
Nadeln: 4,5mm

Schön finde ich, dass es drei Tragevarianten gibt- offen, eine Seite geschlossen oder beide Seiten geschlossen. Da eröffnen sich einem schon viele Möglichkeiten, auch was das darunter angeht. Aber das war`s dann auch schon mit dem Positiven.

Irgendwie ist er etwas zu gross geraten und die Ärmel werfen hässliche Falten auf Achselhöhe. Ausserdem rollt sich die Blende permanent ein- egal wie oft ich sie dämpfe und in Form ziehe. Das hatte ich mir anders vorgestellt. Mich ärgert es mittlerweile total, dass für die Fotos die Blenden in Form gezogen werden, sich aber in der Realität herausstellt, dass das...