Ich stricke keine Socken nicht...

30/03/2011

....nein, das Sockenstricken mag ich nicht.


Bis vor einigen Tagen, war es mir unerklärlich, was die ganzen Sockenstrickerinnen so toll daran finden eine Socke nach der anderen zu stricken. Fasziniert schaute ich auf so manchem Blog den Sockenzug an und konnte es kaum glauben, dass jmd in einem Jahr sooooo viele Socken strickt. Nicht, dass ich selbstgestrickte Socken nicht schön finden würde, nein ganz im Gegenteil! Gerade zu bewundernd schaue ich mir die verschiedensten Socken bei ravelry gerne an (z.B. hier, hier oder hier), da diese wahrlich kleine Kunstwerke sind.

SMLXL


Aber ich konnte es mir eben nicht für mich vorstellen. So viel Arbeit in ein paar Socken investieren? Socken, die eh den ganzen Tag in Schuhe stecken und in den seltensten Fällen gesehen werden? Und so hätte ich wohl noch immer geredet und gedacht- doch dann kam Karree.....
 

 

Anleitung: Karree Socken von Susanne Reese ( kostenlos über rav)
Wolle: Wollmeise Twin in Türkis und Maus alt
Nadeln: 2,5mm

Ein Muster was ganz einfach glatt rechts gestrickt wird und durch ein paar gezielt gesetzte Hebemaschen einen absoluten WoW Effekt hervorruft. Die Toe-Up Anleitung war auch für mich als absoluter Sockenanfänger sehr gut zu verstehen und wenn ich mal gar nicht weiter wusste, habe ich diese Basic Anleitung für Toe-Ups zur Hilfe genommen.

Ganz zufrieden bin ich mit dem Ergebnis nicht: die Ferse würde ich beim nächsten Mal schmaler machen und nicht ganz so hoch. Außerdem würde ich das Bündchen mit verschränkten Maschen stricken, denn irgendwie wirkt es so etwas unordentlich. Dafür ist der Verbrauch für Wollmeisenreste unschlagbar- ich habe gerade mal knappe 30gr in Maus und 50gr in Türkis genutzt. Und deswegen werden es wohl nicht meine letzten Karree Socken gewesen sein- von dem dann doch verspürtem Spaßfaktor beim Sockenstricken einmal abgesehen;-)

Please reload

Beliebteste Einträge

Flausch Mitts

December 6, 2019

1/10
Please reload

Folgt mir
  • Instagram Social Icon
  • Pinterest Social Icon
RSS Feed
Nehmt mich mit in eure Blogroll
Aktuelle Einträge