Same but different...


Im Herbst stand relativ schnell fest, dass ich unbedingt neue Shawls für meine Jungs stricken wollte- und zwar in identischen Farben, jedoch beide unterschiedlich gestreift.

Denn wenn ich ehrlich bin, mag ich es, wenn man anhand der Kleidung schon erkennen kann, dass sie Brüder sind. (Obwohl ich in letzter Zeit immer öfter höre, dass sie sich sowieso immer mehr ähneln...) Jedoch gehöre ich nun nicht zu den Müttern, die ihre Kinder identisch anziehen, sondern eher das ganze dezent halten, indem sie beide das gleiche Shirt erhalten, aber in unterschiedlichen Farben. Und so ging es mit eben auch mit den Shawls.

Anleitung: eigene

Wolle: madelinetosh dk in den Farben Silver Fox, Baltic, Betty Draper's Blues, Blue Nile, Cousteau, Maple Leaf, Jade, Ink und Mica

Nadeln: 5mm

Der linke Shawl ist von Santino und der rechte, schmalere Shawl gehört Elio. Gestrickt habe ich beide in Runden, denn dadurch habe ich keine linke Seite und zudem erspart man sich das lästige Fäden vernähen, da sehr gute Knoten innen ausreichen. Auch nach mehreren Wäschen, hat sich hier noch nichts gelöst.

Für Santino habe ich 40 Maschen angeschlagen. Die Streifen sind immer 2 Reihen breit, wobei Silver Fox die Grundfarbe bildet. Nach jeweils 8 Streifen habe ich dann die zweite Farbe gewechselt.

Elios Shawl ist etwas schmaler- hier haben 30 Maschen gereicht. Ein Streifen ist 6 Reihen breit, insgesamt sind es 9 Farben und die habe ich genau 4 Mal wiederholt. Dadurch hat er die perfekte Länge: genauso wie Santinos Shawl passt er genau 2 Mal um den Hals, ohne zu eng anzuliegen und er hält trotzdem schön warm.

Die Kinder tragen ihre Shawls wirklich gerne und das ist natürlich das Beste daran!

Verlinkt beim creadienstag, dienstagsdinge und rums.

#stricken #shawl #babysachen #babyboy

© 2020 by Kirstin Barbato.

ALLGEMEINES

A

AGB

Lieferung

Impressum

Kontaktformular

oder Mail an info(at)quickstrick.com